Wasser- / Lebensmitteldiagnostik

 

Probenahme

Das Labor 28 ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 und DIN EN ISO 15189 akkreditiert und in der Berliner Landesliste als Untersuchungsstelle für Wasserproben eingetragen.

Geschultes Personal entnimmt die Wasserproben auf mikrobiologische Parameter sowie auf Schwermetalle (Blei, Kupfer, Eisen…) entsprechend der akkreditierten Probenahme.

Externe Probenehmer können in das Qualitätsmanagement des Labors 28 eingebunden werden.

Wasserdiagnostik

  • Untersuchung von Wasser im Rahmen der Trinkwasserverordnung auf Legionellen.
  • Mikrobiologische Wasseruntersuchung von Trink- Schwimm- und Badebeckenwasser auf Keimzahl, E.coli, Coliforme Keime, Enterokokken, Pseudomonaden.


Fragen zu unseren Trinkwasseruntersuchungen stellen Sie bitte an E-Mail.
 

Lebensmitteldiagnostik

  • Mikrobiologische Untersuchungen von Speiseeis, Sahne und Cremespeisen.
  • Mikrobiologische Untersuchungen von Hackfleischproben im Rahmen der Eigenkontrolle zur EU-Zulassung.
  • Mikrobiologische Untersuchungen von Lebensmittelproben im Rahmen der Eigenkontrollen, z. B. Kantinen, Restaurationen, etc.
  • Reinigungskontrollen im Rahmen der Eigenkontrollen in Lebensmittelbetrieben als Abklatsch- oder Tupferabstrich.
  • Identifizierung von resistenten Erregern MRSA, ESBL, MRGN aus Lebensmittelproben.
Name Telefon  
Madlen Wentzlaf 030 820 93 - 250 E-Mail
Xenia Bichler 030 820 93 - 104 E-Mail